updating my etsy shop, and telling about my experience so far

Updating Etsy, and how it’s going so far

Whoa, it’s so much work uploading items on Etsy! And it doesn’t make it better, than I decided to upload everything to Instagram right afterwards. I wish Etsy had a template for who made the item, when it was made, and what kind of item it is. I mean, 90% of my listings so far have been of the friendship bracelet type, but I have to click on 4 drop-down options every time I want to choose it. I also wish they had a tag cloud similar to WordPress, where the most used tags appear on top of lesser used tags. Those 2 features would make it sooo much faster for me to upload listings.

But anyway, I took some photos yesterday, which ended up, ehm… rather dark, but still useful. I would not have uploaded the listings, if I didn’t feel like the photos represent my items. I am well aware of the fact, that the photos uploaded on Etsy are the gateway to a sale, and that mine are not exactly the cream of the cake. But what is a girl to do, when she lives in a country where the sun only shines few weeks of the year, and she can’t even go outside to use that light, because of monkey neighbors who’d most probably just steal her items, or throw shit at her? Exactly! Sit inside and hope for the best… But since the trees outside block the light with their leaves, it was rather hard.

I’d like a lightbox, but they cost money, funny enough. But then again, once we’ve moved, I can start with my actual plan, which was to use a stool my boyfriend once made, place it outside, and put my items on it to shoot some nice photos. That way, I could use the natural light, while presenting my items on a natural surface (wood). Or well, that’s the plan. As said, the weather here is not always nice, and I might just have to sit inside again. At least I would be able to sit in front of the window, letting the sun shine in, without having to worry about someone passing by and looking in *shudder*

Up until now, I find it quite fun to have a shop, and although it is hard work, and I can’t do much about the photos right now, I like correcting and polishing everything I’ve done. I’m also looking more and more forward to expanding my types of items. While I enjoy creating friendship bracelets and bottle charm necklaces, I want to do more. As mentioned in my post about opening my shop, I want to create seashell fridge magnets and bookmarks, but also teacup candles and maybe even earrings. I’m also working on ideas on how to make more traditional bracelets and necklaces. Opening was fun, but keeping it up to date is the real deal!

At this point, I’d also like to thank a few people, so please excuse me. First, I’d like to thank my boyfriend, who was quick to share my grand opening on Facebook. Then my mother in law, who reposted it on her wall, for all her friends to see. And of course Nao, who made a Tumblr post about my shop and my works, and shared it there. And last, but certainly not least, Sidachi for the very first purchase and review, and also the custom order I currently work on. You guys are awesome, and I appreciate your help so much!

Of course, my first sale to someone I don’t already know has yet to happen, but maybe it will around Christmas? I’m hopeful, and it can only get better! 🙂

8 thoughts on “Updating Etsy, and how it’s going so far”

  1. Erstmal find ich es klasse was du da alles zauberst. Hoffentlich läuft alles weiterhin so ‘gut’ was das Kreative angeht. Bin auch am Überlegen plüschies zu verkaufen. Kann pro Monat ca 450 Euro ohne Steuern/Versicherung dazuverdienen, das wäre wenigstens etwas (zumal ich ein neues Bett brauche).

    Das mit der Wohnung hast du mir ja schon erzählt und es freut mich das ihr endlich ein Häuschen habt <3

    Ja das liebe Thema mit den Ämtern… Ich such ja auch seid 12 Jahren was… getz zwingen die mich mit androhungen von Leistungskürzungen (Witz ander Sache: kriege ja keine Leistungen von denen) in eine erneute maßnahme rein für langzeitarbeitslose… Bei einem träger wo ich schon eine Maßnahme hatte die auch nich gefruchtet hat x'D Ämter bauen generell nur scheiße (ums mal mit verlaub so auszudrücken).

    1. Och dankeschön Shira <3
      Hast du rausgefunden wie die deine Plüschies online verkaufen kannst, oder meinst du eher lokal? Ich will ja immer noch gerne welche haben X3

      Hach, laut Vietverein werden die Affen ja jetzt rausgeworfen, aber sie haben UNS die Kündigung geschickt, also die falsche Adresse draufgetan, und dann landete es bei uns im Postkasten. Sie wollten es wieder abschicken, aber ich habe bislang nichts davon gehört. Und dann sind sie auch noch so frech und meinen, wir könnten dann problemlos hier wohnen bleiben (sie wollen uns den ganzen Vorschuss beim Umzug ja nicht zurückzahlen), aber ne! Ich freue mich so auf den Umzug, du glaubst es kaum ;u;

      Haha, kannst dich hier ausdrücken wie du willst, und recht hast du ja! Hier sind sie auch total bescheuert, aber was sie bei dir so an Dummheit vor den Tag legen, da glaubt man ja schon es wäre ein schlechter Doku-Soap. Immer auf den Schwachen rumtrampeln die so schon nichts für ihre Situation können, das ist immer einfach. Naja, wollen wir mal für einige Zeit an den lieben Gott glauben? Weil dann denke ich, sie kommen in die Hölle *o*

      1. Ja ich werde eventuell bei dawanda oder etsy was eröffnen. kommt aber drauf an ob ich den job kriege oder nicht (hab dir da was in der Mail zu geschrieben). Problem ist halt das ich für das Konto was ich dann einrichten muss Geld zahlen muss. Hier wurden die regeln verschärft und Kostenlose Konten gibt es so nicht mehr. Außer für Obdachlose, Studenten und Jugendliche. Alles andere muss Zahlen. Bei der Sparkasse ist man ab einem einkommen von 2000 euro im Monat beitragsfrei und bei der Postbank ab 3000 euro <_< Die spinnen die Bänker! Wenn das mit dem Job nichts wird und ich kein Konto eröffnen kann kann ich erstmal, für deine bestellung, Mamas konto haben. weiteres dann aber per mail und wenn es soweit ist.

        Ich glaub dir gerne das du dich auf den Umzug freust. Ich wünsche dir so das alles glatt läuft ;q;

        Manchmal komme ich mir wirklich vor wie in einer RTL-Doku-Soap… Die sind sowieso alle schlecht gemacht aber du weist was ich meine.

        1. Oh, na ich hoffe natürlich dass du den Job kriegst, das wäre so gut für dich! Hoffentlich wird es dann auch was mit nem Shop, damit du schön was verkaufen kannst :3
          Finds aber echt Kacke mit den Konten. Wenn man mindestens 2000€ verdient hat man doch gar kein kostenloses Konto nötig. Ist aber wieder mal typisch für Banken, dass sie Geld von den Leuten haben wollen die keins haben. Hier werden Bankdienste auch billiger und einfacher, je mehr Geld man hat. Ist doch krank so was ._.
          Okiii, jetzt freue ich mich total auf deine Werke! :3

          Danke, das wünsche ich auch, haha. Die Affen sind aber jetzt gekickt worden, also wenn wir umziehen sind sie hoffentlich weg. Sonst stelle ich mir immer vor wie sie dauernd vor den Autos rennen, damit wir nichts als Ärger haben…

  2. Oh Goooott, was geht mit deinen Nachbarn?! O__O Oder ist mein Englisch so schlecht, dass ich etwas falsch verstanden habe? /D Das mit den schlechten Lichtbedingungen tut mir jedenfalls Leid. Damit steht und fällt so vieles… Was ich mal gelernt habe, ist, dass man ruhig Lichtstrahler benutzen kann und von der gegenüberliegenden Seite ein weißes Papier etc. auf das Motiv richten soll, so kann man es von zwei Seiten besser beleuchten und das alles wohl weicher erscheinen lassen… Allerdings würde das wohl noch mehr neugierige Blicke auf sich ziehen, wenn du damit draußen auf der Straße hantierst. xD Aber vielleicht nützt es dir ja für drinnen etwas. 🙂

    Es ist auf jeden Fall echt wahnsinnig, was du da alles so erstellst…. Machst du das alles nebenher zu deiner eigentlichen Arbeit? Oder machst du das als Vollzeit-Job? Es klingt auf jeden Fall sehr anstrengend, das alles zu schaffen, meinen Respekt dafür :* Glaube dir sofort, dass es echt anstrengend ist, den Shop aufrecht zu erhalten.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viele neue Kunden und dass es noch lange gut für dich laufen wird! Mit anderen Worten: Viel Erfolg, Liebes! ♥

    1. Ne, ich glaube du hast schon richtig gelesen. Sie sind wie ein wilder Haufen Affen! Letztens war die Polizei hier als wir nach Hause kamen, und überall standen Autos mit kaputten Fenstern. Es passiert aber nie etwas, also machen sie schön weiter… Naja, kann mir ja bald egal sein -_-‘

      Ich benutze auch weisses Papier, aber drinnen hilft es leider nur sehr wenig, und sieht auf den Fotos eher grau aus wegen Lichtmangel XD
      Bald haben wir aber eine eigene Terrasse auf der Sonnenseite des Hauses, und da kann ich machen was ich will. Drinnen wird es da auch besser gehen, weil die Tür zur Terrasse aus Glas ist, also viel Sonne im Wohnzimmer! Hach, ich freue mich ja so ;u;

      Weissu, wegen Asperger habe ich keine Arbeit. Hatte nie eine, und bekomme nie eine. Stehe mitten in nem Antrag für Frührente, die hoffentlich durchgeht, damit ich endlich aus der Hölle des Jobcenters raus kann. Die Geschichte ist lang, und verlangt wohl nen eigenen Blogeintrag wenn ich alles darüber erzählen soll, aber seit 12 Jahren habe ich versucht mich dem System anzupassen, ohne Erfolg, weil ich nirgendwo reinpasse. Traurig, aber so ist das Leben nun mal mit Autismus. Daher ist es aber besonders wichtig Hobbys zu haben, und ich mag nicht mehr so viel vor dem PC sitzen, also fing ich an mit den Händen zu werkeln, und bin jetzt ganz froh lieber Schmuck machen zu können, statt nur zu zocken. Davon wird man nur grau und schlapp ._.
      Wenn wir umgezogen sind will ich auch wieder zeichnen und Vector machen, was auch ein Hobby ist, aber hier in der Wohnung wegen Lärm leider komplett unmöglich. Alles wird besser! ò_Ó

      Und danke für die guten Wünsche! Es wäre echt motivierend wenn daraus mal was gutes werden könnte. Für Dezember habe ich etwas geplant wo man einige meiner Sachen gewinnen kann, hoffentlich werden dann einige darauf aufmerksam X3

      1. WTF?! O__O Das klingt nach einer ziemlich schlechten Ecke, in der du da wohnst… Ich hoffe, du meinst mit “bald eh egal”, dass ihr eine neue Wohnung in schönerer Gegend in Aussicht habt?
        Okay, damit hat sich vorige Frage erledigt, das klingt traumhaft mit der neuen Terasse und dem vielen Licht! ♥ Dann nur noch Tage zählen. 🙂 Wann ist es denn soweit??

        Ich muss gestehen, ich höre den Begriff zum ersten Mal und musste ihn erst mal googlen. Leider ist mein Wissen zum Thema Autismus quasi nicht vorhanden. /D Ich weiß daher auch nicht, wie sich das mit deinem Sozialverhalten oder sonstigen Kritikpunkten, die in Wikipedia erwähnt werden, im Alltag äußert. Ich habe bisher nichts weiter gemerkt, als dass du mal eben so drei Sprachen fließend sprichst, was ich im Übrigen ziemlich klasse finde. Daher tut es mir sehr Leid, dass das mit den Jobs so schwer bzw. anscheinend nicht möglich ist… Vielleicht kannst du mir das alles ja mal in Ruhe per Mail erklären, wenn du magst?
        Der Umstand, wie du letztendlich zum Handwerklichen gekommen bist, ist dann wohl nicht sehr schön, aber es freut mich umso mehr, dass dir das Handwerken so gut tut! Und auf deine Zeichnungen und Vector (meinst du Vektorgrafiken?) bin ich sehr gespannt. 🙂 Ich wünsche euch jetzt schon mal alles Gute für euren Umzug und hoffe, dass er bald da ist! ♥

        Uiiii, da bin ich gleich nochmal mehr gespannt! *__* Halte mich dazu bitte auf dem Laufenden.

        So, dann will ich mal wieder. Ich hoffe, ich bin dir diesmal nicht irgendwie zu nahe getreten. Ich schaffe es immer wieder bei solchen Themen in Fettnäpfchen zu latschen oder Grenzen zu übertreten, ohne es gewollt und böse gemeint zu haben. /D Ich habe dich jedenfalls schon sehr lieb gewonnen und hoffe, bald wieder von dir zu hören ♥

        1. Joa, ist auch nicht gread toll hier. Am schlimmsten ist aber, dass der Mietverin die Gegend als friedlich und familienfreundlich bezeichnet hat, und das obwohl sie genau wussten, dass sich hier Kriminelle tummeln. Seitdem gibt es aber neue Leiter des Vereines, und sie sehen nicht durch die Finger damit. Heute kam deren Kündigung, aber unser Arsch von Postbote hat es in unsren Postkasten geworfen, obwohl weder Name noch Adresse stimmte, und man sogar unterschreiben musste um es überhaupt zu bekommen! Ich bin so sauer… Naja, dann bekommen sie es halt am Montag, und dann gehen sie wahrscheinlich auf uns los, weil sie meinen ja eh wir sind an allem Schuld -_-
          Am 1 November können wir endlich umziehen, vielleicht auch früher, falls die jetzigen Bewohner vorher was finden. Ich freue mich so! Endlich ein normales Haus, in einer normalen Gegend, mit normalen Nachbarn, die höchstens Lärm machen wenn sie Bingo spielen! XD

          Ach, mach dir nichts draus! Es ist nichts worüber man was wissen muss. Ich hoffe nur Google war freundlich zu dir, weil oft findet man nur Mist darüber, wie zum Beispiel dass wir keine Gefühle haben, nie nen Partner finden, und nie Kinder bekommen. I beg to differ! XD
          Sozial kann ich ja schon sein, habe auch nichts dagegen mit jemandem zu plaudern den ich nicht kenne, aber es kommt immer auf die Situation an, und es ist anstrengend. 8 Stunden pro Tag komme ich nicht raus, ohne dass ich die nächsten 4 Tage absolute Ruhe brauche, also ist fast jedes Praktikum gescheitert, weil ich nicht täglich da sein konnte. Seit ich die Diagnose habe, bin ich aber auch nicht mehr dazu gezwungen ein Praktikum zu machen, und das schon gar nicht jetzt wo ich wegen dem System und den obigen Nachbarn fast schon ein totaler Fall für den Mülleimer bin. Der Typ vom Amt der den Fall wegen Frührente bearbeitet meinte ja ich muss nur 4 Wochen auf eine Entscheidung warten, aber ich warte jetzt über 2 Monate wegen Ferien. Das macht die Sache nicht leichter. Gib mir Ruheee! >..<

          *versucht es kurz zu halten* *wird gefressen*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *