i got my own little dog, a welch corgi pembroke with the name sir arthur corgi doyle, so cute puppy

Sir Arthur Corgi Doyle

As promised, here’s my dog post! It’s been a week since we picked him up, and he’s doing so fine. It’s a struggle finding time for my other hobbies right now, so bear with me if I can’t write that often these first weeks. Anyway, he’s our little Pembroke Welsh Corgi pup, his name is Arthur, and he is one tiny bundle of pure energy! Seriously, I only get to do something when he’s sleeping, but the good thing is though, that he sleeps just about anywhere… except in his bed.

It’s a struggle to get him clean though, as he really likes to pee and poo inside, where it’s nice and warm. We try to catch him while doing his business, but he’s so fast, it’s almost impossible. When my boyfriend takes him for a walk, he sometimes does his business outside, but when I do, he only pees, and then wants to play. I take it we won’t get him clean until after we’ve moved, as we’ll have better options of letting him go outside. I just hope he won’t be too old to learn it by then. But until then, we clean the floor every 5 minutes *sigh*

He’s getting used to his name, and often reacts when we call him. He is also learning not to bite us, as it hurts a lot with his small sharp teeth. A loud and sharp “No!” usually stops him from biting whatever he’s sinking his teeth into, but when he’s all pumped up, he doesn’t listen. Today, he bit my thumb bloody while playing and I gave him a good old scolding. His facial expression obviously showed regret, and he walked slowly into the kitchen to cool off. 5 minutes later, he came back to play, but didn’t bite anymore. I guess that was a success? We’ll see when he wakes up…

Overall, I think it’s all fine, and that we’ll get him clean at some point in the future. Right now, he’s just so excited about everything and everyone he sees; it must be hard for him with all the inputs. He settled down here surprisingly fast though, especially when thinking about the breeder telling us he was mommy’s little boy. I expected him to miss her and his siblings, and stay in the bed with the towel we got from his past home. But nope, he doesn’t care about neither bed nor towel, he just wants daddy’s old stinking socks, lots of bellyrubs, and some company when he’s eating.

Of course he has his own Instagram account, where both my boyfriend and I upload photos of his adventures and lazy times in bed… Our bed. And that’s where you’ll find news about him, as I don’t want to spam Corgi posts here 🙂

From Arthur’s Instagram.
From Arthur’s Instagram.
From Arthur’s Instagram.

As I’ve got tagged last week, my next post will be about all the questions I was asked 🙂

4 thoughts on “Sir Arthur Corgi Doyle

  1. IST DER SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜSS!!!! ♥_____♥ Ich dreh durch, man ist der knuffig! Da kann man ihn bei den ganzen “Bösheiten” wie im Bett schlafen, zwicken und Pinkeln irgendwie gar nicht lange böse sein. /D Dieser Hundeblick….. Awwwwww….

    Ich denke, bei so einem kleinen Wirbelwind kann es tatsächlich etwas dauern, weil man bei der ganzen “Action” wohl schlecht einschätzen kann, wann er meint pinkeln zu wollen. Aber vielleicht klappt es mit der neuen Wohnung ja besser. 🙂 Meine Mutter sagte, gerade nachts hat sie unseren Hund als Welpen in einer hohen Schachtel schlafen gelassen, da sie ja nie da hin machen, wo sie schlafen. So war er gezwungen Bescheid zu geben und dann hat sie teilweise trotzdem eine ganze Weile mit ihm draußen in der kalten Nacht gestanden, weil er natürlich auch lieber im Warmen machen wollte xD Aber so hat sie ihn tatsächlich innerhalb von 2 Wochen stubenrein bekommen. Bei einer Freundin hat sich das ganze dagegen auch über einen längeren Zeitraum hingezogen. Ich wünsche euch jedenfalls viel Glück, immer schön die kleinen Erfolge feiern! 🙂 Und sofern er sich nicht schlafen stellt, sobald ihr ihn zum Rausgehen ruft oder die Leine in die Hand nehmt, ist ja auch alles gut xD So war es zu Beginn nämlich bei meiner Cousine und ihrem Hund xD
    Was das Beißen betrifft wünsche ich euch auch viel Erfolg. Da unsere nie gebissen haben, kann ich dazu leider nicht viel sagen :/ Schön ist es jedenfalls nicht. Vielleicht hilft euch ja die Serie “Der Hundeflüsterer”? Da gab es immer gute Tipps.

    Hach, aber im Endeffekt machen Hunde einem das Leben einfach ein Stück weit schöner. ♥ Auch wenn sie einen viele Nerven kosten können. Die regelmäßigen Spaziergänge, das freudige Schwanzwedeln, das Kuscheln und Spielen,…. Das fehlt einem doch sehr, wenn es irgendwann nicht mehr da ist.

    Alles Gute für euch und den kleinen Arthur! ♥ Und mir viel Glück, dass ich vor lauter Süßheit nicht gleich noch umkippe xD Passt gut auf ihn auf. 🙂
    Alles Liebe, LizzY

    1. Also in eine Schachtel können wir ihn nicht tun, er will ja nicht mal im Hundebett schlafen, weil er dauernd rumrollt und schlafwandelt. Ja, er geht im Schlaf oft um den Tisch, oder legt sich woanders hin XD Zudem beklagt er wie blöd sobald er uns nicht sehen kann…
      Ich habe auch alles gegoogelt was ich konnte darüber, aber die Meinungen und Methoden sind sehr verschieden, und obwohl ich so einiges davon versucht hat, funktioniert es nicht. Wir hoffen darauf, dass feste Spaziergänge gut klappen wenn wir umgezogen sind. Er hat sich mal 7 Stunden gehalten, und das wird er womöglich wieder können, wenn er weiss wann er raus kann. Gestern bei meinen Eltern pinkelte er erst als er draussen war, aber da kann er ja auch direkt zur Tür raus und in den Garten, was hier in der Wohnung nicht möglich ist. Das stört ungemein >.<
      Wir werden also in einem Monat fleissig daran arbeiten, und bis dahin werden die Unfälle einfach passieren müssen… *sfz* ;u;

  2. Was für ein süßer kleiner Fratz <3

    Aber… er schläft in eurem Bett? Hoffentlich kriegt ihr das aus dem raus sonst lässt er euch irgendwann nicht mehr drin schlafen.

    Bei 'pee and poo' musste ich lachen x'D Irgendwie klingt das im Englischen so süß.

    Hm das er so heftig beißt ist nie gut. Das wird n ziemlich willensstarker und dominanter kerl werden. Der Hund meiner tante hat auch immer gebissen als er klein war, aber bei ihm war es mehr so ein zwicken .__. Ihr kriegt das schon hin =)

    1. Ja, er hat sogar meinem Freund den Kopf verdreht, und das sagt schon was aus XDDD

      Naja, wir haben ja schon seit nem Jahr kein richtiges Bett mehr, und schlafen auf der Couch. Jetzt liegen wir aber mit Matratzen auf’m Boden, damit er kuscheln kann wenn er will, und wir es auch einfacher haben aufzustehen wenn was ist. Nach dem Umzug wird das dann nicht mehr so sein.

      Ich weiss, ich weiss *sfz* Aber so langsam lernt er, dass er nicht beissen darf, also es geht voran! Zwicken ist so ne Sache, das macht uns nicht so viel aus, aber es tut so weh wenn er beisst, und das darf ein Hund einfach nicht. Stell dir vor er beisst andere Leute, dann haben wir den Salat >.<'

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.